Kompost für gesundes Pflanzenwachstum ohne Chemie

Aus der Region in der Region für die Region

Fränkischer Qualitäts-Kompost

Der hochwertige Bodenverbesserer für Gärten, Grünanlagen und viele andere Anwendungsbereiche. Hergestellt aus rein biologischen Rohstoffen aus unserer Region.

MEHR

Blumenerden & Substrate

Zur Herstellung hochwertiger Erden und Substrate werden als Basisprodukte gütegesicherter Fränkischer Qualitäts-Kompost und ausgesuchte natürliche Zuschlagstoffe verwendet.

MEHR

Rindenmulch

Trittfeste Wege, Schutz vor Unkraut, Dekoration in Grünanlagen oder gepflegte Gräber. Mulch erleichtert die Pflege- arbeiten, verhindert Unkrautaufwuchs und spart Gießwasser ein.

MEHR

Biomasse & Holzbriketts

Energie und Wärme regenerativ erzeugen hat sich das HUMUSWERK auf die Fahnen geschrieben. Wir separieren hölzerne Biomasse aus Grünabfall für Heizkraftwerke und SPESSART-WÄRME Holzbrickets.
MEHR

Welche Erde für welche Pflanze

Hier finden Sie eine Datenbank mit den gebräuchlichsten Pflanzen im heimischen Garten und eine Empfehlung zur Kompostdüngung.

  • Porree / Lauch
  • Hibiskus
  • Gurken
  • Fuchsie
  • Rose
  • Elfenspiegel
  • Tagetes
  • Kürbis
  • Rhododendron
  • Pantoffelblume
  • Begonie
  • Duftsteinrich
  • Schneeball
  • Möhren
  • Primel

Informationen zu Fränkische Erden

Jeder braucht sie, jeder kauft sie: Blumenerden und andere Substrate für alles, was im Garten und in Töpfen grünt und blüht.

Doch Vorsicht: Nicht alles ist Gold, was auf den ersten Blick glänzt

So hat die Stiftung Warentest in einer umfangreichen Untersuchung handelsüblicher Blumenerden im Frühjahr 2004 festgestellt:

  • Viele im Handel erhältliche Sackwaren wiesen nicht genügend Füllmenge im Sack und z. T. auch noch falsche Warenangaben auf.
  • Zwischen 10 bis über 40 % der untersuchten Proben enthielten zu geringe Nährstoffgehalte für das Pflanzenwachstum.
  • Dementsprechend zeigten fast 40 % der Erden Mängel beim Pflanzenwachstum auf und rund 20 % der Erden war "das Pflanzenwachstum nur spärlich".
  • In ungefähr jeder 8. Erdentüte waren erhebliche Unkrautsamenanteile.

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass Probleme hauptsächlich bei den sogenannten "Billig-Erden" auftraten, während viele Markenprodukte sehr gut abschnitten (test, Heft 4/04, S. 76 ff.). Sie empfiehlt daher: " Geld sparen" lässt sich vor allem, wenn man Blumenerden nicht im 10-Liter-Beutel, sondern in einer Großpackung kauft. Ansonsten sollten Sie besser keine Billigware wählen.

ERFAHREN SIE MEHR

Sack Fränkische Pflenzerde vom Humuswerk

Darum das HUMUSWERK Main-Spessart

Bitte Anklicken für mehr Informationen.
Sie brauchen Kompost, Erden oder Rindenprodukte?
Rufen Sie an oder benutzen Sie unser Anfrageformular

Aktuelle Neuigkeiten weitere News

Next Previous Zufriedene Kundenstimmen

Unsere Auszeichnungen

Wir sind ausgezeichnet: Qualität bei der Betriebsführung, Produktion und unseren Produkten.

RAL-Gütezeichen für Qualitätskompost
20 Jahre BGK Mitgliedschaft und RAL-Gütezeichen
Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb
Zertifikat DIN EN ISO 9001

FiBL Betriebsmittelliste Bio-Blumenerde

FiBL Betriebsmittelliste Qualitätskompost